25 Jahre Omnibusvertrieb Ost -
Das Jubiläumsfahrsicherheitstraining


25 Jahre Omnibusvertrieb Ost – der Jubiläumsbus!


Titelblatt der LSV Rundschau 6/2016
– ein VDL Premiumbus FHD 2 vor dem Rathaus in Doberlug-Kirchhain. Dieses Fahrzeug war als sehr hochwertiger Demo Bus vom Omnibusvertrieb Ost ausgestattet und fährt nun bei der Firma Wittig in Oschatz, bereits der 2. FHD 2 nach 2014 neu im Bestand bei der Omnibus- und Reiseverkehr Heinz Wittig e.K. mit besten Bewertungen von Fahrgästen, Fahrern und Unternehmer.

VDL Luxus Reisebus 129 – 440 für Reiseclub Cottbus übergeben
Der Reiseclub Cottbus ist seit 1991 Kunde beim Omnibusvertrieb Ost und erhielt im März 2016 seinen 36. Reisebus aus den Händen von Uwe Dahlitz überreicht.



Neuer VDL Futura-Doppeldecker FDD2:
ein Meilenstein für die Futura-Familie


IBC 2015 - International Bus and Coach Competition: Der Film zum Test
Die IBC 2015 steht unter dem Motto „Fernlinienbusse im Langstreckenvergleich“. Vier Hersteller haben jeweils ihr für das Fernlinienbusgeschäft bevorzugtes Modell ins Rennen geschickt. Weitere Infos auf www.ibc-test.de



Aktueller Verbrauch eines VDL 14 m Reisebusses FHD 2 bei Leerfahrt auf AB durch Inhaber Ulf Erichson von Erichson Touristik, Waren/Müritz. Besser kann keiner, aber VDL kann wirklich !!! Bestwerte für einen Reisebus und Fernlinienbus.
Sicher sehr gute Gründe für die Firma Erichson Touristik, nach 2013, 2014 (im Tausch gegen Setra) auch in 2016, erneut einen VDL FHD 2 in Dienst zu stellen, denn wer die unternehmerischen Vorzüge mit VDL Omnibussen schätzen gelernt hat, möchte sie auch nicht mehr missen und wir sind mit Recht stolz auf unsere vielen Stammkunden.

Sparmeister aus Holland
BUSTEST VDL FUTURA FMD2-129







Zuwachs beim Omnibusvertrieb Ost
Nach erfolgreichem Abschluss einer 3-jährigen Ausbildung in einem mittel-ständischen Omnibusbetrieb mit Reise- / Linienverkehr und Werkstatt, hat mein Sohn, Danny Dahlitz am 23.06.2014 seine Tätigkeit im Omnibusvertrieb Ost aufgenommen. Wir freuen uns auf eine gemeinsame Weiterführung der Erfolgsgeschichte unseres kleinen Unternehmens seit 1991 im Dienste unserer Kunden und in sehr positiver und erfolgreicher Partnerschaft mit der VDL Bus & Coach Deutschland GmbH und vielen weiteren Partnern aus der Industrie und Landesverbänden der Omnibusunternehmen Ostdeutschlands.



Eine erfolgreiche und natürlich auch wie gewohnt, fröhliche Zusammenarbeit wünschen künftig herzlichst, Ihr Omnibusvertrieb Ost, Uwe und Danny Dahlitz



BVG Berlin erteilt Großauftrag für bis zu 236 VDL Linienbusse Citea LLE
(Berliner Morgenpost vom 14.05.14)

Die Niederländer setzten sich in einem europaweiten Auswahlverfahren durch. Ihr Wettbewerbsvorteil: Der Bus wiegt neun Tonnen – rund drei weniger als die anderen Zwölf-Meter-Busse der BVG. Möglich machen das Glasfaserstoff und Polyurethan, ein Kunststoff, der auch in Bauschaum oder Gummistiefeln verwendet wird. Schichtweise werden die Stoffe für die Dach- und Bodenplatten übereinander gelegt. Leichtbau-Sandwichbauweise nennt sich das. "Das Dach des Busses kann man mit einer Hand anheben", sagt Schauerte.

Was der Gewichtsverlust sonst noch bringt, hat die BVG in Zahlen parat: Reduzierung des CO2-Ausstoßes um 20 Prozent, 95 Prozent weniger Stickstoffemissionen, 60 Prozent weniger Reifenabrieb, was sich positiv auf die Feinstaubbelastung auswirkt. Und auf die Kosten. Je leichter das Fahrzeug, desto geringer der Treibstoffverbrauch. Durchschnittlich 20 Prozent Diesel können die VDL-Busse einsparen. Ein nicht unerheblicher Wert, gemessen an den 50 Millionen Euro, die die BVG jedes Jahr dafür ausgibt. -> weiterlesen...


Die Berliner können bald mit einem neuen Linienbustyp fahren. Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) ergänzen ihre Flotte bis 2019 um bis zu 236 Fahrzeuge des belgisch-niederländischen Herstellers Van der Leegte (VDL). Die ersten der zwölf Meter langen Busse sollen noch in 2014 ausgeliefert werden. Dank leichterer Boden- und Dachplatten sind die Busse nicht so schwer und verbrauchen 20 Prozent weniger Kraftstoff als die derzeit eingesetzten Busse. Foto: dpa



Omnibusse im Stresstest

caravan-news.de 05/2014

Der einzige Niederflurbus, der auf schlechten Straßen nicht klappert, kam vom niederländischen Hersteller VDL. Das Fahrzeug, das bereits in westdeutschen Städten verkehrt, überzeugte mit hoher Komfortnote. Und blieb als einziger des Teilnehmerfeldes... weiterlesen


Auszug aus “Verkehrsnachrichten aus Berlin und Brandenburg”
der Verbandszeitschrift der Fuhrgewerbe-Innung Berlin-
Brandenburg e.V. -> lesen

Workshop "LKW-Schwerlastverkehr/Omnibusverkehr
in Brandenburg" -> lesen

Feuerlöschsysteme für Omnibusse -> lesen


"VDL Omnibusse fahren bedeutet Diesel sparen"

Hier sehen Sie eine aktuelle Liste von VDL Futura FHD 2 – “COACH OF THE YEAR 2012” Kundenfahrzeugen mit den Dieselverbrauchsangaben und Kilometerständen bei den verschiedenen Fahrzeuglängen, Ausstattungen, Motoren und ...weiter

 

Auf einem Blick
Neu! VDL Futura FHD2-106 die 10,6 m Kompaktvariante
Weltweit erster mit Ameisensäure fahrender Stadtbus
Bericht Sicherheits-
training Lausitzring 2015
VDL Futura-Doppeldecker FDD2
Weltpremiere – VDL stellt elektrisch angetriebenen Gelenkbus vor
VDL baut Doppelstock – Linienbus für die Berliner Verkehrsbetriebe
Fahrbericht Minireisebus VDL Mid – EURO auf Sprinterbasis
5 VDL Citea Electric für Stadtwerke Münster
Neuer VDL Futura für PSV Eindhoven
Katalogvorstellung bei Reimann Reisen Ecklingerode
Auszug aus Verkehrsnachrichten der Fuhrgewerbeinnung Berlin Brandenburg e.V. 11.2014
Bericht 11. Fahrsicherheitstraining Lausitzring
KVB erwirbt 8 E-Busse des Herstellers VDL
MINI Produktionsstart beim Vertragsproduzenten VDL Nedcar
KVB-Busse fahren ab Herbst 2015 elektrisch
Info-Tour des LSV Sachsen zum Bodensee
VDL Hausmesse mit ÖPNV Workshop in Büren
10. Fahrsicherheitstraining Lausitzring 2013
61 Jahre Reimann Reisen - Eichsfeld
Kortrijk Messe 2013
Zusammenarbeit der BVG und VDL Bus & Coach geht weiter
Neues Citea-Modell auf der Busworld 2013
Weltpremiere: VDL Citea Electric
Einführung VDL Citea Niederflur Gelenkbus
Feuerlöschsysteme für Omnibusse
LSV Info Tour Ostfriesland 2013
Bericht von der VDL Hausmesse in Bühren
News und Infos aus dem Hause VDL 02/2013
VDL Fahrsicherheits- training am Lausitzring November 2012
VDL Omnibusse fahren bedeutet Diesel sparen
Bericht VDL Citea LLE
VDOB Info-Tour mit dem VDL New Futura FHD 2
Die leichten Busse überzeugen
Auf dem Testoval Lausitzring fahren
"Üben am Limit" - Weiterbildung auf dem Lausitzring
Vorgestellt: Citea XLE 137 Dreiachser 13,7 Meter
Vorgestellt: Citea SLE 120 (Zweiachser 12 m)
Bericht vom Fahr- Sicherheitstraining
Citea LLE: Nachfolger des Ambassador
MDO Studienreise mit VDL nach Kortrijk
Test VDL Futura
"Eurotransport" 10/2011
70 VDL Citea für Amsterdam
VDL Futura zum "International Coach of the Year 2012" gewählt
Omnibusrevue 09.2011 Beitrag von Sascha Böhnke
Omnibus Revue 09.2011
VDL Futura "Gewonnen!"
VDL Citea SLF-120: Stadtbus der es in sich hat
TEST Citea: Das Lächeln des Siegers
29 VDL Mini-Busse für Sardinien
Aktuelle Güte- und Prüf- bestimmungen Buskomfort
Titelbild Sächsische Verkehrnachrichten 06.2011
...weitere Beiträge unter Testberichte
Omnibusvertrieb-Ost • Buchhainer Str. 28a • 03253 Doberlug-Kirchhain OT Buchhain • Tel.: 035327-218 • Mail: info@omnibusvertrieb-ost.de